Freizeit & Sport

Enrico Soyka – myfoto-grafie.de

Sommerwelt

Lassen Sie sich inspirieren von unserem grossen Kultur- und Freizeitprogramm oder von der nahe gelegenen Mozartstadt Salzburg.

Erleben Sie die traumhaften Berchtesgadener Alpen. Entlang von Auen, Wiesen und schroffen Felsen, erwarten Sie über 120 km Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade. Folgen Sie den Ufern des 1,5 km entfernten Königssees oder steigen Sie über Panoramawege zu den Bergalmen auf. Der stolze Watzmann, mit einer Gipfelhöhe von 2.713 Metern, ist Anziehungspunkt für Bergsteiger und Radsportler aus aller Welt. Das Massiv erhebt sich direkt hinter dem Landhaus Sonnenstern, sodass unsere Gäste direkt von der Schwelle zu einer Watzmannüberquerung aufzubrechen können.

Steg am Königssee

Die idyllische Halbinsel St. Bartholomä ist das Aushängeschild des Königssees und unsere Gäste können Sie von ihrer unbekannten Seite kennen lernen: Im letzten Sonnenlicht geht die Fahrt über den stillen Königssee. Auf St. Bartholomä werden die Teilnehmer mit bayerischer Musik begrüßt. Die romantische Überfahrt kann auf Wunsch mit einem kulinarischen Highlight abgerundet werden.

Abfahrt ca. 18:30 Uhr ab Seelände, Rückkehr ca. 23:00 Uhr.

Der Salzheilstollen Berchtesgaden ist ein einzigartiger Ort in Westeuropa. Im großen Salzstock im Untersalzberg gelegen, schirmt der Stollen seine Besucher von allen störenden Umwelteinflüssen ab. In der ruhigen, heimeligen Umgebung finden Sie Ruhe und Entspannung.

Highlights:

Musik und Obertongesang, Tiefenentspannung mit Tibetischen Klangschalen, Märchenlesung für Kinder, Qui Gong.

NEU: Übernachtung im Heilstollen.

Salzheilstollen Berchtesgaden
Kehlsteinhaus

Deutschlands höchst gelegene Bergstrasse, die Kehlsteinstraße, ist ein planerisches Meisterwerk und führt bis zum Kehlstein auf 1.834 Meter Höhe. Genießen Sie die grandiose Aussicht bei einem Begrüßungsdrink und dem anschließenden Drei-Gänge-Menü im Kehlsteinhaus. Mit zünftiger Stubenmusik und gutem Essen, vergehen die Stunden in der urigen Berggaststätte wie im Flug.

Nur 25 km vom Landhaus Sonnenstern entfernt, finden in den Monaten Juli und August die Festspiele in Salzburg statt. In der Geburtsstadt Mozarts, werden alljährlich zahlreiche hochkarätige Konzerte, Opernaufführungen und Theater veranstaltet. Bereits im Jahr 1920 wurden die Spiele das erste Mal durchgeführt und bis heute haben sie nichts von ihrem Zauber verloren.

Festspiele Salzburg
Feuerwerk Königsee

Das Seefest am letzten Wochenende im Juli ist der Höhepunkt der Sommersaison am Königssee. Mit Musik, Speis und Trank sowie einem umfangreichen Rahmenprogramm wird an der Seeländle schon ab ab 10.00 Uhr früh gefeiert. Gekrönt wird das Fest durch das traditionelle Riesenfeuerwerk am Ufer des Königssees ab ca. 21.30 Uhr.

Der Nationalpark Berchtesgarden, mit seinen zahlreichen Gipfeln, wilden Schluchten und malerischen Gebirgszügen, bietet hervorragende Routen aller Schwierigkeitsgrade für Radler und Mountainbiker. Das Haus verfügt über einen eigenen Fahrradkeller in dem Sie Ihre Drahtesel sicher und bequem unterstellen können. Hochwertige E-Bikes und Mountain Bikes, können vom Bikeshop ALPENBIKE, nur 500 m vom Hotel entfernt, oder von Movelo in Schönau am Köngissee ausgeliehen werden.

An der Rezeption halten wir weiteres Infomaterial und eine Fahrradkarte für unsere Gäste bereit. Im Tourenplan sind Routenvorschlage mit Tourencharakteristik und einem Link zu einer Fahrrad-App enthalten.

Mountainbiketour Berchtesgaden
Watzmann

Der Outdoor Club Berchtesgaden, der DAV Summit Club und die staatlich geprüften Bergsteiger der Region bieten geführte Touren auf den Watzmann an. Ein echtes Bergerlebnis für jedermann. Wer auf eigene Faust losziehen möchte, erhält im Hotel den Tourenplan der Umgebung mit Routenvorschlägen, Tourencharakteristik und Link zur Wander-App.

Auch zum Klettern hat die Region einiges zu bieten. Der Grünstein-Klettersteig (C/D+), ist nur etwa 1 km von unserem Haus entfernt.

Winterzauber

Im Winter bietet das Hotel Landhaus Sonnenstern seinen Gästen Aktivitäten im Schnee an, wie Schneeschuh-Wanderungen und Skilaufen.

Skifahren, Langlaufen und Snowboarden sind nur einige der Sportarten, die im Winter bei uns praktiziert werden. Das Skifahren liegt uns im Blut und die Gäste genießen die hervorragenden Wintersportbedingungen.

Doch das ist noch längst nicht alles. Auch beim Rodeln, Bobfahren, Eisstockschießen und Schlittschuhlaufen tauchen unsere Gäste ganz in den großen Berchtesgadener Winterspaß ein.

Die Berchtesgadener Alpen sind die Heimat von Riesenslalom-Skiweltmeisterin Kathy Hölzl und das größte der heimischen Skigebiete, der „Jenner“, wartet 2 km vom Landhaus entfernt auf Sie. Durch die Höhenlage und die Beschneiung ist dieses Skigebiet sehr schneesicher.

Das Skigebiet Götschen ist hingegen auf Snowboarder spezialisiert. Mit Halfpipe und einem großen Funpark war der Götschen sogar schon Austragungsort der Snowboard-WM.

Unweit des Hauses, gibt es Anschluss an das Loipennetz am Königssee (Skating und Klassisch). Für ein besonderes Erlebnis, empfehlen wir die Nachtloipen mit Flutlichtanlage am Langlaufzentrum Aschauerweiher und am Königssee.

Skikurse werden in allen Skigebieten angeboten.

Skifahren
Schneeschuhwandern

Die erste Spur machen und unendliche Ruhe genießen. Beim Schneeschuhwandern geht es mit der richtigen Ausrüstung in die unberührte Winterlandschaft. Die stille Winterlandschaft abseits von Pisten und Straßen zu erleben, ist ein außergewöhnliches Erlebnis und die Brotzeit beim Einkehren in den zahlreichen Hütten schmeckt gleich doppelt gut.

Auch zu diesem Termin hat der Königssee etwas Besonderes zu bieten. Beim Seefest am 01. Januar um 12:00 Uhr werden die Gäste der Feier an der Seelände empfangen. Neben der Verköstigung und dem Riesenfeuerwerk um 18:00 Uhr, gibt es eine große Party, die bis in die frühen Morgenstunden dauert.

Neujahrsfeuerwerk
Bobfahren

Auf der neuen Bobbahn am Königssee können Sie selbst bei rasanten 120 km/h im Rennbob sitzen. Die Bahn ist nur knapp 1 km von unserem Hotel entfernt. Mehr Details zum Mitfahren im Rennbob und die möglichen Termine erfahren Sie unter: http://www.rennbob-taxi.de

Mit dem Rennrodel die Bobbahn am Königssee wie Georg Hackl herunterfahren, das sollten Sie ausprobieren. Von unserem Haus ist die Bahn nur knapp 1 km entfernt. Mehr Details und Termine erfahren Sie hier

Rennrodeln Doppel